Wir verwenden 1&1 WebAnalytics, um das Surfen auf unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. 1&1 WebAnalytics verarbeitetet personenbezogene Daten, namentlich Ihre IP-Adresse (welche im Zuge der Verarbeitung anonymisiert wird) nebst Informationen über Ihre Benutzung unserer Website. Hiermit erklären Sie sich einverstanden, wenn Sie weiter auf unserer Website surfen. Weitere Informationen über 1&1 WebAnalytics, auch dazu, wie Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Verwendung von 1&1 WebAnalytics jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Firmenprofil

Mit System in Bewegung

Die Marke EWM bringt Mähmesser zum Laufen. Egal ob Mähdrescher, Schwadleger, Mähboot oder Geräteträger – das EWM Antriebsportfolio bietet für jedes Schnittsystem die optimale Antriebskonfiguration. Zusammen mit innovativen Kopflagern und Messerköpfen sichern sie den Maschineneinsatz weltweit.

Im September 1978 wurde die Firma KGS Sondermaschinenbau in Unnau von den Firmengründern Gustav und Günter übernommen, um  die Produktion von Mähsystemkomponenten zu professionalisieren und die Geschäftszweige auszuweiten. Im September 1983 bezog die KGS neue Räumlichkeiten in Eichelhardt (Westerwald) und wurde in die „Eichelhardter Werkzeug- & Maschinenbau GmbH“ umbenannt. In etwa der gleichen Zeit begann die EWM mit der Entwicklung von Hochleistungsmähmesserantrieben für Mähdrescher-Schneidwerke. Diese Entwicklung führte zu einer Vielzahl Anzahl von Patenten im In- und Ausland.

Planetenantriebe der Marke EWM sind bei bedeutenden Landmaschinenkonzernen in Europa, den USA, Kanada, Brasilien und der Russischen Föderation im Einsatz. Sie werden aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und Variablitität weltweit geschätzt.


Pro-Drive Planetenantriebe kennen keinen Umweg

Die Pro-Drive Planetenantriebe erzeugen einen absolut geradlinigen Hub. Ebenso geradlinig sind
damit Kraftverlauf und Messerbewegung. Die zur Verfügung stehende Antriebskraft wird komplett in
Hubkraft umgewandelt. Dies erhält gerade unter schwierigen Erntebedingungen die Leistungsfähigkeit des Mähsystems. Herkömmliche Antriebe übertragen die Kraft bogenförmig, was zu Schnittkraftverlusten führt.

 

Unsere Produkte für Mähdrescher-Schneidwerke

  •     Planetenantriebe - Hochleistungssegment
  •     Planetenantriebe - Eco-Segment
  •     Taumel-Antriebe
  •     Messerköpfe
  •     Hecken- und Astscheren

Ausgezeichnete Wertschätzung

Unser Kapital sind unsere Mitarbeiter, ihr Engagement an allen Positionen im Unternehmen und ihre Fähigkeiten. Sie sind für die Qualität unserer Produkte und den Erfolg unseres Unternehmens verantwortlich. Durch ihre Bereitschaft sich auf Neues einzulassen gestalten sie die Zukunft der Antriebstechnik. Das „Wir“ macht die EWM aus.

DLG Innovation Award

Die DLG Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft zeichnet alle zwei Jahre Neuheiten in den Landtechniksparten mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen aus. Die Ehrung erfolgt anläßlich der Messe Agritechnica. 2015 wurde EWM im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes eharvest - Elektrifizierung von Schneidwerken - ausgezeichnet.

EWM erhält Top-Job Siegel 2010

Mehr als 70 % aller Beschäftigten der deutschen Wirtschaft arbeiten in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Damit ist der Mittelstand der mit Abstand größte Arbeitgeber Deutschlands. „Erfreulicherweise gibt es TOP JOB", sagt Wolfgang Clement. „Bei dem Projekt können sich herausragende mittelständische Betriebe ihre Exzellenz in der Personalarbeit bescheinigen lassen und mit dem Gütesiegel den Großkonzernen zumindest ein wenig die Show stehlen." 

Bestandteile der TOP JOB-Analyse sind eine Mitarbeiterbefragung sowie eine Untersuchung aller Personalinstrumente, durchgeführt von dem TOP JOB-Team der Universität St. Gallen. Das prüft anschließend, inwieweit Input und Output im Einklang stehen, also inwieweit die Personalarbeit bei den Mitarbeitern ankommt.

Mehr Infos zu Top-Job

Qualität an erster Stelle

Stetige Investitionen in F&E, ausgeprägtes Qualitätsmanagement, kontinuierliche Optimierung und moderne Fertigungsprozesse sind Grundstein unserer nachhaltigen Produktqualität.

DIN ISO-9001 Standard

Wenn es um die Qualität unserer Produkte und unserer Unternehmensleistungen geht, denken wir in Prozessen und sind stets bestrebt, von Anfang an das Richtige zu tun. Denn Qualität hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind: ein weltweit agierendes, mittelständisches Unternehmen mit hervorragenden Produkten und besten Kundenbeziehungen in der Agrartechnik.