Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Heckenschere

Das Schumacher Kommunalmähwerk

EWM Kommunalmähwerke mit individuell angepassten Arbeitsbreiten lassen sich problemlos an Trägermaschinen anbauen. Der Schnitt des Mähsystems ist glatt und nicht fasernd. Die glatte, kurze Schnittfläche fördert ein gesundes Wachstum.

Vielseitiger Einsatz:

  • Kultivierung von Böschungen, Straßenrändern, Hecken und Gehölzen
  • Pflege von Obstplantagen

Landschafts-, Hecken- und Gehölzpflege


KM Kommunalmähwerk

  • Problemloser Anbau an hydraulische Auslegerarme, Frontlader oder Baggerausleger
  • Verschiedene Arbeitsbreiten und Antriebsarten
  • Hohe Stabilität durch EasyCut Mähfinger
  • Qualitätsmesser mit ProCut Messerklingen
  • Mit Messerschutz


Standard

KM Variante mit Pro-Drive Planetenantrieb für Arbeitsbreiten bis max. 3 m (10 ft)

  • Durch die hohe Stabilität schneidet das Mähwerk Äste bis 30 mm Durchmesser
  • Hohe und verlustfreie Kraftübertragung durch Planetenantrieb in Kombination mit Hydraulikmotor
  • Der Messerantrieb kann mittig oder seitlich positioniert werden
  • Mähfinger mit Kugelspitze, verhindert das Aufspießen von Ästen und Blättern
  • Gängige Arbeitsbreiten: 1,20 m, 1,50 m, 1,80 m, 2,10m und 2,40 m; auf Anfrage bis zu 3,00 m


Leichte Bauweise

KM Variante mit C-Drive Kurbelantrieb für Arbeitsbreiten bis max. 1,50 m (5 ft)

  • Hohe Stabilität für Aststärken bis max 20 mm Durchmesser
  • Geringes Gewicht ermöglicht den Anbau an kleine Kommunalfahrzeuge
  • Optimaler Gutfluss durch kompakte Bauweise
  • Geeignet für feuchte Bedingungen
  • Arbeitsbreiten: 1,20 m und 1,50 m